Heute stellen wir den Oldtimer unseres Mitgliedes Djordje vor, den Golf CL Bj. 1987

VW Golf Cl Bj, 1987

Heute stellen wir den Oldtimer unseres Mitgliedes Djordje vor und zwar den Golf CL 5-türig, der am 10.07.1987 in Wolfsburg gebaut wurde.
Es ist die Faceliftvariante, das heißt er hat ein Schiebedach. Er hat einen 1,6 Liter RF Motor mit zentralem Registervergaser ( im Original ein Pierburg 2E2), zur Zeit ist ein Weber 32/34 DMTL eingebaut. Die Farbe des Golfs ist LA5Z Stratos blau.Gekauft hat Djordje den Golf am 27.01.2018, laut Tacho mit 59.000 km, von einem Rentner aus Duisburg. Der jetzige Km Stand ist 104.000km, fast alle Teile noch im Originalzustand. Es wurden viele Verschleißteile erneuert, der Golf hatte sogar noch die originalen Bremsen drauf. Der Motor ist ein Freiläufer und wurde 1996 mit einem Kaltlaufregler nachgerüstet und ist mit der Norm „Schadstoffarm E2“ zugelassen. Das Auto wurde inclusive mit einem Satz Winterreifen verkauft (Baujahr 1996), die Sommerreifen waren aus dem Jahr 2001, das Fahrzeug kostete 900,00 EUR. Umgebaut wurde er mit „H4 booster, ein System, an dem der originale Lichtkabelbaum, statt den Lampen vorne nur ein Relais anschaltet, dass dann in dicken 12 V Leitungen direkt von der Batterie auf die Lampen schaltet. Dadurch sind die Lampen deutlich heller und die Brandgefahr am Lichtschalter (ist ein Serienproblem beim Golf 2) gebannt. Der Verbrauch auf 100 km beträgt ca. 8,5 Liter, Djordje hat es aber auch schon auf nur 7,0 Liter geschafft.
Wie ist Djordje zu seinem Golf 2 gekommen?
Ein Freund seiner Eltern fuhr seit den 90er Jahren einen 1,6 Liter Diesel, den er mit nur 670.000 km abgeben musste, da sehr starker Rostbefall an der Karosserie vorhanden war. Der Motor lief jedoch Super. Er kaufte sich jedoch kein modernes Auto, sondern einen Golf 2 Synchro. Das hat Djordje dazu inspiriert sich auch einen gebrauchten Golf zu kaufen, der auch noch nach vielen Jahren durchhält, offenbar mehr , als die moderneren und günstigeren Autos.
Djordje ist stolzer Besitzer und hat im weiterem Verlauf noch ca. 2000,00 EUR in den Golf investiert.
Text: Djordje und Brigitte Fotos, Verarbeitung und Internet Arne

Schreibe einen Kommentar